KinoKonferenz | Kinophilosophie. Kinopraxis | 28.06.-29.06.2019

Liebe Freundinnen* des Kinos,

hiermit möchten wir euch zu unserer KinoKonferenz am 28. und 29. Juni 2019 in Berlin einladen.

Ausgehend von feministischer Kinotheorie sollen im Rahmen der KinoKonferenz unter dem Titel Kinophilosophie. Kinopraxis kritische und historische Potenziale des Kinos verhandelt werden. Die Konferenz verortet sich im Versuch der beständigen Herstellung von Schnittstellen zwischen dem Kino als Denkfigur, als Erfahrungsraum, als Austragungs- und Versammlungsort.

Im Zentrum der Konferenz stehen drei Panels, die verschiedene Stimmen aus Theorie- und Praxisfeldern zusammenbringen. Studentischen Beiträgen ebenso Raum zu geben, wie Beiträgen von Wissenschaftlerinnen*, Künstlerinnen*, Ausstellungsmacherinnen* und Kinobetreiberinnen* verstehen wir als eine kritische Hinterfragung des akademischen Betriebes, in den wir mit der Form unserer Veranstaltung in produktiver Naivität intervenieren wollen.

Das Kino bleibt im universitären Rahmen der Film- und Medienwissenschaften oft unbeachtet. Dies wirft Fragen nach ausschließenden institutionellen Wissensordnungen auf, ebenso wie es Möglichkeiten von geteilter Erfahrung und teilbarem Wissen in solidarischen Räumen zwischen Kino und Akademie verstellt.
Durch die Erweiterung der Konferenz um die Vernetzung von Studierenden bundesweit, Projektvorstellungen von jungen Kinomacherinnen*, einer Archivbesichtigung und eines Open-Air-Kinoprogramms versuchen wir diese Räume zu eröffnen.

Das detaillierte Programm ist nun online und findet sich auch auf unserer Website: https://bit.ly/2R7Ec5E
und auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/458532758242524/
https://www.facebook.com/events/350706492312998/

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter kinokon@outlook.com ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Mit Hinblick auf die kommenden heißen Tage wird auch für ausreichend erfrischende Getränke und Verstärkung gesorgt sein.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Fiona Berg, Isa Eichmann, Jonathan Guggenberger, Sophie Holzberger, Charlotte Hannah Peters

Erinnerung: Medienwissenschaftliches Kolloquium im SoSe2019

Das medienwissenschaftliche Kolloquium im Sommersemester 2019 findet als Blockveranstaltung am 18. (ab 13.30 Uhr) und 19. Juli 2019 (ganztägig) in B602 statt, das vollständige Programm steht ab 1.07. im ILIAS bereit. Falls ihr noch einen Kolloquiumsvortrag anmelden möchtet, schickt bitte bis spätestens 30.06.2019 eine Mail an Veronika Pöhnl (veronika.poehnl@uni-konstanz.de) mit mindestens folgenden Informationen:

– (vorläufiger Arbeits-) Titel der Arbeit (BA, MA oder Dissertation) oder der Präsentation
– PrüferInnen der vorgestellten Arbeit

Für die Masterarbeit ist die einmalige Teilnahme an einem Kolloquium obligatorisch, Promovierende müssen ihre Arbeit an 2 Terminen in einem Kolloquium präsentieren, Bachelorstudierende können den Fortgang ihrer Bachelorarbeit präsentieren, wenn sie möchten und noch Plätze für Präsentationen frei sind.

Alle Studierenden und Lehrenden des Fachbereichs sind herzlich als ZuhörerInnen und Diskutierende eingeladen.

Weitere Informationen (auch zu ggf. kurzfristigen Änderungen) gibt es im ILIAS

Irgendwas … mit Marketing | 28. Juni 2019

Nach dem Studium muss man ja irgendwas beruflich machen. Wie wäre es mit Marketing – sprich: Werbung, PR, Influencing, Öffentlichkeitsarbeit, Eventmarketing etc.? Viele ehemalige Kommiliton/inn/en arbeiten inzwischen in diesem Bereich. Am 28. Juni gibt es die Möglichkeit, einige von ihnen kennenzulernen und zwar von 13:30 bis 18:00 Uhr. Die Veranstaltung beginnt im Raum A 702 mit einer kleinen Podiumsdiskussion und geht dann in Kleingruppen weiter. Die Veranstaltung wird mit 1 ECTS SQ kreditiert (Teilnahme und Kurzessay).

Alle Infos kurz und knapp gibt es auch hier.

Weiterbildungs- und Kursangebot für das KIM.VideoLAB

Liebe Studis,

hier das aktuelle Weiterbildungs- und Kursangebot für das KIM.VideoLAB im SS2019.

Zum einen werden didaktisch aufbereitete Einführungs- und Vertiefungs-Kurse zum digitalen Videoschnitt (Premiere Pro) angeboten.

Des weiteren wird es einen Kompaktkurs zum Thema 3D-Animation / Visualisierung (Blender) geben.

Ausschreibung | Praktikum bei der AUDI AG

Liebe LKMlerInnen,

uns haben zwei Stellenausschreibungen für Praktika in der Unternehmenskommunikation der AUDI AG am Stammsitz in Ingolstadt erreicht. Besetzt werden die Stellen zum 16.09.2019. Bewerbungen werden über das Online-Stellenportal entgegengenommen. Weitere Infos gibt es zum einen in dieser Ausschreibung Praktikum – Kommunikation Unternehmen und zum anderen hier: Praktikum – Kommunikation Standorte.

 

21. Masterschool Dokumentarfilm | Filmwerkstatt Münster mit Horst Herz

Die Filmwerkstatt Münster richtet im Sommer 2019 die 21. Masterschool Dokumentarfilm aus – bis zum 12. Mai können sich angehende DokumentarfilmerInnen für die Teilnahme bewerben.

Die Masterschool wird im Mai, Juni und Juli 2019 in drei siebentägigen Modulen in Münster stattfinden.

Weitere Infos findet ihr in der Ausschreibung sowie unter

http://www.muenster.org/filmwerkstatt//seminare/ und

www.masterschool-dokumentarfilm.de