Einladung | Mehr lernen, weniger prokrastinieren

Der Lernberg ist viel zu groß und eigentlich nicht zu schaffen? Den halben Tag in der Bib verbracht und alles Mögliche gemacht – nur nicht gelernt?
In diesem Workshop werden Grundlagen vermittelt und gemeinsam Lösungen erarbeitet, die genau bei diesen Herausforderungen helfen.

  • Physiologische Grundlagen zum Thema Lernen
  • Psychologische Grundlagen zum Thema Prokrastination
  • Lernpräferenzen und Entwicklung passender Lernstrategien
  • Semester- und Lernplanung
  • Grundlagen des effizienten Zeitmanagements
  • Körper- und BrainGym©-Übungen

Wann und Wo
Samstag, 25. November 2023
9 bis 17 Uhr, G 305

Zur Person
Dr. Nadine Meidert ist Politikwissenschaftlicher und Systemische Coach, Prozessbegleiterin und Applied Improv Facilitator (ausgebildet als Coach nach den Richtlinien der ECA). Vor ihrer aktuellen Tätigkeit war sie Geschäftsführerin des Improtheater Konstanz UG (haftungsbeschränkt), Leiterin des Planspiellabors an der Zeppelin Universität Friedrichshafen, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Soziologie ebenfalls an der Zeppelin Universität, Projektmitarbeiterin am Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten an der Universität Sankt Gallen und Diversity-Beauftragte sowie akademische Mitarbeiterin an der Universität Konstanz.
Nadine zeichnet sich bei all ihren Tätigkeiten dadurch aus, dass sie es versteht, analytisches Denken mit Offenheit und Menschenkenntnis zu vereinbaren.

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info.zsb@uni-konstanz.de, unter Nennung Ihres Namens, Matrikelnummer, Studienfach und dem Namen des Workshops.

CALL FOR ENTRIES | Corporate Design zum 35. Heidelberger Symposium

Das Heidelberger Symposium ist ein jährlich stattfindendes, dreitägiges Forum zu einem aktuellen Thema von gesellschaftlicher Relevanz. Die Veranstaltungen des 35. Symposiums (in Form von Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops) werden sich mit dem Thema “AufBruch” beschäftigen. Organisiert wird das Symposium vom Heidelberger Club für Wirtschaft und Kultur e.V. (HCWK), einer unabhängigen, überparteilichen und fächerübergreifenden Studierendeninitiative.

Um für eine angemessene Ankündigung des Symposiums zu sorgen, wird ein ein ansprechendes Corporate Design gesucht. Um die Wahl einer geeigneten Corporate Identity für das Symposium zu erleichtern, vergibt der HCWK jedes Jahr den Kunst- und Kulturpreis (KKP). Kreative Köpfe bekommen hierbei die Gelegenheit, ein Corporate Design für das 35. Heidelberger Symposium mit dem Thema “AufBruch” zu gestalten. Das gewinnende Design wird überall in Heidelberg und der Umgebung ausgehängt, um Menschen für das Symposium zu begeistern. Zudem wird auf den Social-Media-Kanälen und auf der Website damit geworben. Auf die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner warten somit nicht nur öffentliche Reichweite, sondern auch 500€ Preisgeld und eine Ehrung auf dem Symposium.

Das 35. Heidelberger Symposium wird vom 23. bis 25. Mai 2024 in den Räumlichkeiten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg stattfinden. Einsendeschluss ist der 14. Januar 2024.

Die Broschüre mit weiteren Informationen findet ihr hier als PDF.

Einladung zu Q&A und Filmsichtung mit dem Filmemacher Matto Barfuss im Cineplex Singen

Der neue Film des Regisseurs, Künstlers und Tierschützers Matto Barfuss kommt am 12.10.2023 in die deutschen Kinos. Im Cineplex Singen wird der Film bereits am 08.10. gezeigt, der Filmemacher wird dabei anwesend sein und vor dem Film für Fragen zur Verfügung stehen.

Was: „PAMBARA – BRAUCHEN WIR EINEN BOSS“ ein Film von Matto Barfuss
Wo: Cineplex Singen
Wann: 08.10.2023, 16:00 Uhr im Kino 1 mit Q&A vor Filmstart
Weitere Informationen: https://www.cineplex.de/film/pambara-brauchen-wir-einen-boss/393237/singen/

Call for Entries | kurz.film.spiele Konstanz

Vom 27. bis 29. Oktober 2023 findet wieder das Kurzfilmfestival kurz.film.spiele des Zebra Kinos statt. Im Rahmen des Festivals wird ein regionaler Kurzfilmwettbewerb stattfinden, für den bis zum 24.07.2023 Filme eingereicht werden können.

Der Wettbewerb „Kurz vom See“ gibt Filmschaffenden aus der Region eine Bühne und ihren Kurzfilmen eine Leinwand. Folgende Modalitäten gelten für die Einreichung von eigenen Filmen:

  • Die Handlung des Films spielt in einem Umkreis von maximal 25 km vom Bodenseeufer (alternativ kommen die Filmschaffenden aus diesem Umkreis)
  • Maximale Filmlänge: 10 Minuten
  • Einreichungsfrist: 24. Juli 2023
  • Einreichung über: https://filmfreeway.com/kurzfilmspiele

Mehr Informationen zu den Richtlinien unter: www.kurzfilmspiele.de

Praktikum | Bereich Nachhaltigkeitskommunikation bei der Daimler Truck AG

Willkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar.

Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem global agierenden Team an hochkompetenten und motivierten Mitarbeiter:innen.

Werde Teil unseres Teams, erlebe die Faszination unserer Branche und trage selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei!

Wie lässt sich Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortungsübernahme glaubwürdig kommunizieren?

Wie soll die Nachhaltigkeitskommunikation von Daimler Truck künftig gestaltet werden?

Wie tickt der Kommunikationsbereich eines börsennotierten Unternehmens?

Wenn Du …

  • … die Nachhaltigkeitskommunikation eines internationalen Unternehmens kennenlernen und
  • … gleichzeitig einen Einblick in die Corporate Communications bekommen möchtest
  • … Interesse an strategischer Kommunikationsarbeit hast
  • … Lust hast, eigene Ideen einzubringen und vom Feedback eines erfahrenen Teams zu profitieren
  • … gerne auch mal querdenkst und Interesse an der Entwicklung von neuen Formaten hast
  • … Lust aufs Recherchieren und Aufbereiten von unterschiedlichsten Themen hast
  • … auch gerne mal einen Text zu Papier bringst
  • … Trucks & Busse genauso spannend findest wie die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Mobilität und Transport
  • …gerne darüber nachdenkst und Lösungen für die Frage entwickelst, welche Verantwortungen Unternehmen im Hinblick auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie z. B. Klimawandel haben

…dann solltest Du Dich bei uns bewerben!

Das erwartet Dich:

  • Ideenfindung und Umsetzung überzeugender Formate für die Nachhaltigkeitskommunikation
  • Mitarbeit und Mitgestaltung bei der internen und externen Nachhaltigkeitskommunikation auf allen Kanälen
  • Recherchen zu aktuellen Themen aus Nutzfahrzeugindustrie, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Unterstützung bei allem, was im Tagesgeschäft anfällt

Weitere Informationen und das Portal zur Online-Bewerbung findet ihr hier.

Workshop | „5 vor 12“ – Prüfungen erfolgreich bestehen

Die Prüfungsphase steht kurz bevor und Sie spüren bereits Panik in sich hochsteigen? Mit diesem Kurz-Workshop sind Sie bestens gerüstet, um mit Prüfungsdruck gut umzugehen.

Darum geht es:

  • Körperliche Grundlagen für Lern- und Leistungsfähigkeit, auch bei Zeitdruck
  • Gezielte Aktivierungs- und Entspannungsübungen für Konzentration
  • In Klausuren Aufgaben richtig lesen und verstehen
  • Wissen abrufen und gut ausdrücken
  • Auf Einzelheiten achten und den Überblick behalten
  • Denk- und handlungsfähig sein statt im „Überlebens-Modus“
  • Notfall-Übungen gegen Prüfungsangst und Blackout

Prüfungscoach und Kompetenzberaterin Gabriele Koch unterstützt seit über 20 Jahren zahlreiche Studierende an verschiedenen Hochschulen im In-und Ausland auf dem Weg zum Studienerfolg.

Bitte melden Sie sich per Mail bei info.zsb@uni-konstanz.de, unter Nennung Ihres Namens, Matrikelnummer, Studienfach und dem Namen des Workshops an.

Alle weiteren Details findet ihr hier auf der Homepage.