Call for Entries | Corporate Design zum 34. Heidelberger Symposium

Das Heidelberger Symposium ist ein jährlich stattfindendes, dreitägiges Forum zu einem aktuellen Thema von gesellschaftlicher Relevanz. Die Veranstaltungen des 34. Symposiums (in Form von Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops) werden sich mit dem Thema “zeit.los” beschäftigen. Organisiert wird das Symposium vom Heidelberger Club für Wirtschaft und Kultur e.V. (HCWK), einer unabhängigen, überparteilichen und fächerübergreifenden Studierendeninitiative.

Um für eine angemessene Ankündigung des Symposiums zu sorgen, wird ein ein ansprechendes Corporate Design gesucht. Um die Wahl einer geeigneten Corporate Identity für das Symposium zu erleichtern, vergibt der HCWK jedes Jahr den Kunst- und Kulturpreis (KKP). Deutschlandweit bekommen kreative Köpfe hierbei die Gelegenheit, ein Corporate Design für das 34. Heidelberger Symposium unter dem Thema “zeit.los” zu gestalten. Das gewinnende Design wird überall in Heidelberg und Umgebung ausgehängt, um Menschen für das Symposium zu begeistern. Zudem werben wir auf unseren Social-Media-Kanälen und auf unserer Website damit. Auf die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner warten somit nicht nur öffentliche Reichweite, sondern auch 500€ Preisgeld und eine Ehrung auf dem Symposium.

Das 34. Heidelberger Symposium wird vom 11. bis 13. Mai 2023 in den Räumlichkeiten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg stattfinden. Als Einsendeschluss gilt der 8. Januar 2023.

Die Broschüre mit weiteren Informationen findet ihr hier als PDF.